LFR Bistro 2017

Unter dem Motto „Gestärkt in die Zukunft“ hat der Landesfrauenrat Rheinland-Pfalz, bei dem X²- Power of Two e.V. als Mitglied engagiert ist, am 21. Oktober 2017 zu seinem „5. LFR-Bistro“ in das Kurfürstliche Schloss der Landeshauptstadt Mainz eingeladen.

Nach der Begrüßung durch den Beigeordneten und Wirtschaftsdezernenten der Stadt Mainz, Christopher Sitte, und die 1. Vorsitzende des Landesfrauenrats, Claudia Rankers, hatten über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, verschiedene Workshops zu besuchen. Diese befassten sich mit den Themengebieten „Kompetenzen erkennen und entwickeln“ und „erfolgreich verhandeln und vernetzen“. Die Workshops waren gut besucht und die Eindrücke der Teilnehmerinnen und Teilnehmer durchweg positiv. Power of Two hatte einen Workshop zu dem Thema „Digital vernetzen – souverän im Umgang mit LinkedIn und Co.“ angeboten.

Christopher Sitte machte in seinem Grußwort deutlich, dass die Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie noch deutlich verbessert werden müssten. Das sei kein Frauenthema, denn auch Väter hätten heutzutage das Bedürfnis, ihre Kinder zu erziehen und aufwachsen zu sehen. Hier seien nicht nur die Politik, sondern auch die Unternehmen in der Pflicht. Claudia Rankers bestätigt dies, will aber die Frauen selbst auch nicht aus der Verantwortung entlassen: Der Landesfrauenrat hat sich auf die Fahnen geschrieben, Frauen – und Männer – zielgerichtet und pragmatisch zu unterstützen und dabei insbesondere Selbstständigkeit und Eigenverantwortung zu fördern.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *